HJT-Foto mit dem Veltins Lokalsportpreis 2017 ausgezeichnet

Prämiertes Bild von Markus Tischler

Der freie Journalist Markus Tischler erzielte mit dem Foto (Hamburger Abendblatt) des Bundesligafinales den 3. Platz beim Veltins Lokalsportpreis 2017.
Begründung der Jury: Das Foto zeigt eine ungewöhnliche Kampfszene zweier Judokas. Der Fotograf hat den Fokus auf die Gesichter beider gelegt, wie sie sich gegenseitig, wild entschlossen anstarren. Das Bild symbolisiert die Redewendung "Auge um Auge" und hält dabei den Spannungsbogen hoch, da für den Betrachter nicht deutlich wird, wer gewinnt.

Deutsche Judo Bundesliga



Sponsoren & Hauptausrüster des Hamburger Judo-Teams

ju-sports - official adidas distributor   Finanzkompensierung Jörg Wendland