Das Hamburger Judo-Team gewinnt zum Saisonauftakt

Nach dem ersten Kampftag der 1. Judo-Bundesliga übernimmt das Hamburger Judo-Team die Führung in der Tabelle der Gruppe Nord.

Mit einem 8:5 Sieg konnte das HJT in der Auswärtsbegegnung gegen Bottrop überzeugen und legt so den Grundstein für die Saison 2016.

Siegreich für unser Team waren Denis Lavrentyev (2x), Max Münsterberg (2x), Dario Kurbjeweit Garcia, David Tekic, Robert Zimmermann und Maksym Chykurda. Ein kämpferisch herausgearbeitetes Unentschieden von Anthony Zingg unterstützte das hervorragende Ergebnis der Mannschaft.

Gelegenheit zum Ausbau der Tabellenführung bietet sich dem HJT am kommenden Samstag beim Heimkampftag in Hamburg gegen den UJKC Potsdam (Sporthalle Wandsbek, Rüterstr. 75, 22041 Hamburg, Beginn 17:00 Uhr). Da beide Mannschaften zu den Top-Favoriten der Gruppe Nord zählen, darf man also gespannt sein.

 

Die Tabelle der Gruppe Nord nach dem 1. Kampftag

Platz

Verein

Begegnungen

Kämpfe

Wertungen

Punkte

1

Hamburger JT

1

8:5

66:38

2

2

SUA Witten

1

7:6

62:46

2

3

UJKC Potsdam

0

0:0

0:0

0

4

Judo in Holle

1

6:7

46:62

0

5

JC 66 Bottrop

1

5:8

38:66

0

 

Die Tabelle der Gruppe Süd nach dem 1. Kampftag

Platz

Verein

Begegnungen

Kämpfe

Wertungen

Punkte

1

KSV Esslingen

1

10:4

97:40

2

2

JC Ettlingen

1

9:4

58:28

2

3

JC Leipzig

1

7:5

67:42

2

4

JC Rüsselsheim

1

5:7

42:67

0

5

TV Erlangen

1

4:9

28:58

0

6

TSV Großhadern

1

4:10

40:97

0

 

 

 

 

Deutsche Judo Bundesliga



Sponsoren & Hauptausrüster des Hamburger Judo-Teams

DAX Sports
  Finanzkompensierung Jörg Wendland